Persönliche Lebensberatung

Dieser Bereich konzentriert sich auf die Persönlichkeit und Beziehungsgeflechte, die im privaten Lebensumfeld bedeutsam sind. Den Mittelpunkt bildet das facettenreiche „Höchstpersönliche“.

Einige Beispiele aus der Praxis illustrieren, was Betroffene beschäftigt:

  • „Ich merke, dass ich mir selbst bei Vielem im Weg stehe. Ich gehe Sachen an und lasse sie spontan einfach fallen. Das gilt auch für Verabredungen. Ich sage etwas zu, bereue es sofort und lebe entweder mit dieser Belastung oder sage kurzfristig ab. Kein Wunder, dass ich als unzuverlässig gelte. Ich verstehe das ja selber nicht. Deshalb bin ich hier.“
  • „Unsere Wochenendbeziehung funktionierte über fast zwei Jahre hervorragend. Doch irgendetwas stört jetzt. Wir verbringen den ersten Abend entweder romantisch und streiten uns am zweiten Tag oder umgekehrt. Und es geht zunehmend um Grundsatzthemen. Das ist neu. Wir wollen herausfinden, was los ist.“
  • „Im Job bin ich hochstrukturiert, organisiert und gehe mit Leuten freundlich um, auch diplomatisch. Ich will ja keinen Knatsch. Wenn Sie mich allerdings privat erleben, sieht das anders aus: Meine Wohnung ist oft genug ein Tohuwabohu, und meine Freunde schimpfen mit mir, weil sie mich zu direkt und zu hart empfinden. Lebe ich auf zwei Planeten? Habe ich zwei verschiedene Persönlichkeiten?“
  • „Ich gehöre zu den Leuten, die die Möglichkeiten, die der technologische Fortschritt bietet, gern nutzen. Das ist einerseits sehr komfortabel. Als kritischer Zeitgenosse bin ich aber auch nicht blind. Natürlich weiß ich, dass ich und alle anderen Daten hinterlassen, die totale Nachverfolgbarkeit, Transparenz, Kontrolle ebenso ermöglichen wie die intelligenten Assistenten dafür sorgen, dass auch ich immer unselbstständiger und denkfauler werde. Was mich immer mehr beunruhigt, ist die Frage: Wie weit mache ich da noch mit? Inwiefern, zum Beispiel, lohnt es sich überhaupt noch, darüber nachzudenken, sich intellektuell zu bilden und zu engagieren – wenn doch Maschinen immer klüger werden und diese Art von Bildung immer weniger anerkannt wird? Was will ich eigentlich mit und aus meinem Leben machen?....“

Die Spannweite der Anliegen, mit denen Personen diese Beratung besuchen, ist groß. Die beispielhaften Fragestellungen demonstrieren, dass Gedanken und Gefühle typischerweise um persönliche Überzeugungen und Verhaltensweisen kreisen sowie um deren Verträglichkeit mit persönlichen Absichten, Zielen und Netzwerken. Betroffene fragen nach der Sinnhaftigkeit von Beziehungen und Handlungen und deren Bedeutung für das eigene Leben; oder sie möchten reflektieren, inwiefern persönliche Werthaltungen zu ihrem Lebensentwurf und ihrer Lebenspraxis „wirklich“ passen.

Dr. Regina Mahlmann
Clara-Schumann-Weg 1
84405 Dorfen b. München

Telefon +49 (0)8081 60480-22
Telefax +49 (0)8081 60480-30

E-Mail info[at]dr-mahlmann.de
Internet www.dr-mahlmann.de

 

Diese Website nutzt Cookies, um den Service zu optimieren.
Weitere Informationen Ok